Archiv | August 2013

Douglas – Der Agent ist auf Trendsuche – Produkttest 007

James Bond 007 Quantum

P1120903

30 ml – 19,99 Euro

Duftnoten

Kopfnoten: Wacholderbeere, Bergamotte
Herznoten: Sandelholz
Basisnoten: Leder, Veilchenblatt

Verpackung:
Ja es fällt auf, schon beim Anblick fühlt man sich in einem Bond Film versetzt. Im Auftrag der Königin (Douglas) kommt es zu diesem Test. Danke an dieser Stelle. Auch wenn ich als Mann mich nicht immer von Bling Bling locken lasse. Gefällt mir das Silberne ganz gut, Für uns Männer ist Silber doch gleich Stahl und so sehe ich mich gerne!

P1120917

Flacon:

Männlich, Modern, irgendwie auch Kantig – Gefällt! Aber der absolute Knaller ist der Verschluß zum drehen. Drehen, sprühen, drehen, das ist die Devise mit Bond 007 Quantum. Der rote Ring, die Handhabung – PERFEKT! Alleine dieses kleine Detail hat mich schon überzeugt. Aber ein Flacon macht ja noch keinen schönen Duft.

P1120921

Duft:

Anregend Frisch, ein bisschen Spannung und Geheimnis, die leichte aber dezente Holznote  rundet das Parfum ab. Es unterstreicht ein frisches Abenteuer, kein abgehalfteter, alter James Bond, nein, ein frischer, jungendlicher Bond lädt mit diesem Duft auf ein Abenteuer ein.

P1120924

Fazit:

Ein Duft der danach schreit getragen zu werden. Ich behaupte nun mal das es auch ein Duft ist der von 20 bis 90 Jahren seinen Charme hat. Es unterstreiicht die Abenteuerliche und Männliche Note. Hier ein absolutes Nachkaufprodukt. Es hat durch lange Haltezeit und Zusammensetzung der Duftnoten überzeugt. Der Flacon ist ein extra Highlight.

Danke Douglas das ich testen durfte

Charly

Balea Body Milk oder Body Lotion

P1100827Es ist doch ein kreuz mit der Haut, gerade noch war sie der Sonneausgesetzt und dann beginnt der Austrocknungsmoment – Furchtbar!

Um das beste Prdoukt für meine nun doch schon rissig Wirkende Außenhaut habe ich gecremt was das zeug hält.

Die Bodylotion ist soft, pflegt und zieht schnell ein. Wirkung bei mir Ok – der Duft neutral typisch Creme/Lotion.

Die Bodymilk hingegen kommt mir etwas cremiger und nicht ganz so soft vor. Sie wirkt auf mich insgesammt reichhaltiger und ist für meine Haut ein bisschen besser geeignet. Die Pflegewirkung hält länger an. Vom Duft her auch typisch und hat meine Haut sehr gut versorgt und somit überzeugt.

Kurzes Fazit beide Produkte von Balea sind sehr gut, wer extrem trocknen Haut hat ist am Besten mit der Bodymilk versorgt.

 

Daumen hoch für Balea – Sehr gute Qualität zum echten Schnäppchenpreis.

Shiseido Nude – Lippenstift

Shiseido steht für das charmante Asiatische Feeling

P1120842Neben dem eleganten Design zeichnet es sich auch durch Qualität aus.

P1120844

Qualität und Verträglichkeit Groß geschrieben

P1120846

Ankündigung zum geplanten Shiseido Test – gibt es Produkte von Shiseido die ihr unbedingt in meinem Test sehen möchtet?

P1120848

Die Vorbereitungen laufen  – doch wenn Euch ein Produkt besonders interessiert, schnell in die Kommentare und ich werde schauen ob ich es noch zum Test besorge.

Es ist wieder Glossybox Zeit – August 2013

P1120795Der August ist da und die Glossybox ist angekommen. Der Name läßt viel verheißen. Und wie immer war ich total neugierig auf den Inhalt meiner Glossybox.

Ich bin ja ein kleiner Fan von ausgefallenen Produkten, wie sie oft in der Glossybox zu finden sind.

Wenn ich etwas zu meckern haben, dann ist es wahrlich schlimm um die Box gestellt. Ich freue mich oft über Produkte auch wenn ich sie selber nicht benutzen kann.

 

Aber eines ist und bleibt P1120797für mich persönlich völlig überflüssig in der Glossybox. Das GlossyMag – ich habe es nie wirklich gelesen, einmal habe ich es durchgeblättert und es ist nicht meins. Es ist einfach für mich Papierverschwendung – ja. unnötiges Altpapier!

Ich wäre hier immer noch für ein Häkchen im Profil GlossyMag Ja/Nein. Das würde a) Geld sparen und b) unnötigen Müll vermeiden.

Nun aber zu dem Thema der Glossybox, Sunkissed – also von der Sonne geküsst. Meine Erwartungshaltungen sind dementsprechend. Nach den tollen Boxendesigns die letzen Male erscheint nun die Glossybox wieder im langweiligen Rosa.

Der Blick in die Box verheißt irgendwie auch nicht so einen Sunkissed wie erwartet.

P1120800

Auf den 1. Blick finde ich die Produkte nicht schlecht – aber hier und da habe ich doch etwas zu bemängeln. Ja, sie meckert wieder:

P1120803bebe MORE Beautyful Eyes, Verschönernde Augenpflege.

15 ml – 4,99 Euro Originalprodukt.

Gibt es nichts daran auszusetzen. Ich habe schon ein Produkt von bebe MORE getestet und war sehr zufrieden damit. Also Produkt Nummer 1 überzeugt mich auf ganzer Linie und gefällt mir sehr gut. Es wurden schon Stimmen laut das bebe nichts in einer Glossybox zu suchen hat. Nun das sehe ich nicht zwingend so, gerade die MORE Serie ist eine hochwertige Serie aus den Reihen von bebe.

P1120805Korres White Tea Fluid Gel Ceanser ist ein Probe –  ca. 15 ml  – Das Originalprodukt kostet mit 200 ml – 15,40 Euro.

Ich habe leider eine schmierige Tube erwischt. Es war gleich ein unangenehmes Gefühl die Tube anzufassen und hier muss ich wirklich meckern. Das packt doch jemand in die Box, merkt er das nicht, einmal mit einem Lappen drüber und gut ist. aber  es so an den Kunden zu verschicken ist nicht schön. Ich mag weder schmierige Finger und noch weniger, wenn ich nicht weiß von was das schmierige ist. Hier besteht sicherlich Handlungsbedarf liebes Glossybox Team.

P1120807The Body Shop gibt sich auch wieder die Ehre.

100 Prozent Lip Roll on es ist ein Fullsize Produkt mit 10 ml.

10 ml kosten 4,00 Euro.

In der Beschreibung stand etwas von Beerenaroma – kann ich nicht mit reden bei mir wurde es Orange, auch wenn Zitrusfrüchte sicherlich Sonne brauchen – ist es für mich tatsächlich kein Sonnenkuss, aber das kann man ja so und so sehen. Und würde ich vielleicht sogar als Thema noch durchgehen lassen, mit einem Auge zu. 🙂

Also wenn ich an der Glossybox kritisiere, so passiert das auf einem sehr hohen Niveau. Und bedeutet in keinster Weise das ich ein Produkt unterirdisch, geschweige denn die Box als Fehlinvestition sehe.

P1120811Jelly Pong Pong Eyeliner Fullsize mit 2,8 g für 13,00 Euro

Die Marke hat es mir ein wenig angetan. Die Farbe des Eyeliner Eyeshadow nicht ganz so – es handelt sich um ein Schlamm-Grün und das ist wirklich nicht für jeden Typ geeignet. Schade. Schwarz wäre da für mich die bessere Lösung gewesen. Aber ich bin wirklich neugierig ob mich auch dieser Jelly Pong Pong überzeugen kann.

P1120814Ein weiteres Produkt an dem sich die Geister scheiden ist das Michael O´Rourke HAIR Work it out – Detailing Paste.

Es handelt sich um ein Original Produkt mit 54 ml und kostet 19.00 Euro.

70 ml ist das mir bekannte Fullsize mit 16 Dollar. Aber Shipping nach Deutschland kann das mit dem Preis schon hinkommen. Allerdings ist das ein Produkt, das wirklich nicht jeder braucht.

P1120817Hier scheiden sich wirklich die Geister. Kurze Haare lange Haare. Es ist ein Unisex Produkt – sowohl für Männlein und Weiblein geeignet.

Michael O`Rourke ist ein wirklich bewunderswerter Stylist. Seine Kreationen haben schon Geschichte geschrieben – Ich verlinke hier mal ein Interview.

So nun zum Fazit: Mich stellt die Box schon sehr zufrieden, die kleinen Mankos sind ertragbar – jedoch das mit der Korres-Tube ein echtes NO-GO. Hier sollte man doch ein wenig auf  Sauberkeit achten, in meiner Box ist nichts zu Bruch gegangen, von daher finde ich dafür keine Entschuldigung.

 

 

 

Die Sieger im Gewinnspiel

Gewinnspiel

Der Zufallsgenerator hat entschieden um 14 Uhr 22 wurde das Ergebnis im Web gezogen.

Die Surprise Box geht an: Siri – bitte melde Dich mit deiner Anschrift eine E-Mail habe ich auch gesendet. Einfach darauf antworten.

Die Badepralienen gehen an Tinilein – natürlich benötige ich auch hier die Anschrift, auf Eure E.Mails achten.

Und naschen darf  Labelle – guten Hunger und ebenso – ich benötige die Anschrift.

Ich danke allen für die Teilnahme und die vielen Kommentare. Das nächste Gewinnspiel folgt, das ist versprochen.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen, ich hoffe ihr habt Spaß und vielleicht bekomme ich ja ein Foto von Euch wenn es bei Euch eingetroffen ist.

Douglas Box of Beauty August 2013

Heute kam sie an und ich konnte mit dem Blick hinein nicht lange warten.

Die Box of Beauty durfte ja nicht selber zusammengestellt werden. Es ist eine absolute Überraschungsbox und ich war verdammt neugierig. Ich habe ja monatlich das Drama auf der Facebook Seite von Douglas verfolgt und muss zugeben – mich hat die Box so richtig noch nie enttäuscht. Nun gut aber schauen wir jetzt in meine BoB:

gesbob

In meiner Box warteten 6 Produkte auf mich. 1 Fullsize und 5 Proben. Und ich gebe zu ich habe zu früh gemeckert…. Ja, aber nicht böse gemeckert, ich habe mit den Duftproben immer das Problem das die irgendwie verloren gehen, sie sind für mich in dem Fall überflüssig… Zum testen hervorragend, für mich eben… oft auch Ärgernis.

Das Fullsize der Box ist die Augencreme von SantaVerde 10 ml

fullbobPreis 15,40 Euro.

Es übersteigt schon den Boxenpreis und das ist wirklich sensationell. An dieser Stelle, soll gesagt sein, ich kann sie nicht verwenden, aber es ist Super – diese Augencreme werde ich aber für Euch testen lassen.

So nun kommen wir zu den 5 anstelle der 4 Proben – ich werde auch eine Bemerkung abgeben ob ich es gewählt hätte oder nicht.

probenbob

2 ml Boss Jour – 75 ml 88 Euro Ich habe im 1. Moment gedacht – oh die ist jetzt überflüssig.- aber das nehme ich natürlich gerne zurück, da es nicht als vollwertige Probe zählte. Danke für dieses Geschenk.

probobEspecially Escada 6,5 ml Miniatur – Der Wahnsinn, habe ich nicht mit gerechnet, hätte ich mir auch selber ausgesucht, wenn die Möglichkeit bestanden hätte. 75 ml kosten 85 Euro. Ich bin so richtig begeistert. Absolutes Boxen Highlight. Okay, ich  bin auch ein kleiner Escada Fan.

probebob

Weleda Sandorn Cremedusche 20 ml – 200 ml kosten 6,95 Euro. Die kleinen Größen habe ich im Reformhaus schon für 1 Euro Plus gesehen.  Hätte ich mir jetzt selber nicht ausgesucht – aber der Duft Sandorn kommt mir entgegen.

probbob15 ml Orangenblüten Energiespender – Den Spender finde ich sensationell. 50 ml bringen es auf einen Preis von 18,95 Euro. Ein schöner frischer Duft, ich mag es und ich hätte es mir wahrscheinlich auch ausgesucht.

prbobShiseido – Bio-Performance – Advanced Super Revitalizing Cream –  4ml Gesichtscreme. Wäre auch in meiner Box gelandet. Das Fullsize mit 50 ml  kostet 88 Euro und die Produkte von Shiseido haben mich noch nie enttäuscht.

Fazit:

Für eine Überraschungsbox hat diese Box mich wirklich überzeugt. Das Fullsize ist nichts für mich, ein Super Goodie und eine tolle Mischung. Ich bin wirklich zufrieden.

Und wie sieht es bei Euch aus?

Dr Denese High Potency Dark Circle Rx Eye Formula

Auch hier habe ich das Produkt in in Kooperation von Dr. Denese und http://www.der-beauty-blog.de/ sowie beautytesterin.de zur Verfügung gestellt bekommen.

P1120096Es ist das 2. Produkt von Dr. Denese zum Produktcheck. Die Umverpackung ist schlicht und eher unauffällig.

P1120099Die Tube erscheint in einem silbernen Glanz und macht einen netten Eindruck. 12 ml haben den stattlichen Preis von 45,50 Euro.

Das Augencreme/gel ist gegen dunkle Augenringe. die spezielle Formel soll den Bereich aufhellen.  Es wird abends auf die gereinigte Haut aufgetragen. Persönlich habe ich das Augencreme leicht eingeklopft.

Sojabohnenöl, Mandelöl und Kakaobutter garantieren für eine schöne Pflegewirkung.

P1120101In der Handhabung ist die Tube recht einfach und es läßt sich damit gut arbeiten, da man das Geld gut dosieren kann. Die Konsistenz ist eher „Creme“,

P1120103

Der Duft ist auch eher neutraler Cremeduft, nichts besonderes. Aber auch nicht störend. Man kann mit dem Duft sehr gut leben.

P1120105P1120110Im direkten Vorher nacher Vergleich, sieht man deutlich das eine besondere Feuchtigkeitsspende, zusätzlich freigegeben wurde.  Die Creme habe ich über mehrere Tage getestet und konnte feststellen, das meine Augenringe immer optisch erhellt waren. Zusätzlich ist die Haut entspannter, obwohl nach dem Auftragen ein Spannungsgefühl entstanden war.

Das Spannungsgefühl hat nach circa 30 Minuten nachgelassen. Es war allerdings auch keine unangenehme Spannung. Ich hatte das Gefühl das meine Haut zum arbeiten angeregt wurde. Es ist nicht so, das sie sonst nichts zu tun hat. Nein, sie muss mich ja schützen und auch die Haut atmet und das ist gut so.

Die an sich gestellte Aufgabe erfüllt die Augencreme, sie ist angenehm, leicht zu verteilen und überzeugt. Preis/Leistung würde ich im guten Mittelfeld anordnen. Aber man sagt ja immer so schön Qualität hat seinen Preis.   Eine Augencreme mit ihrem eigenen Charm die mich durchaus überrascht hat.

Hier geht es zum 1. Teil beyond ageless Parfum