Archiv | Oktober 2016

Duschöl im Test – Vielen Dank für das Gewinnspiel

p1210816

FRÜHMESNER® VEGANES KRÄUTER ÖLBAD LAVENDEL

100 ml – ab ca. 5,59 Euro laut Internet

Die Verpackung ist wirklich gut bürgerlich mit der Gewissen Vintage Eleganz, aber genau das sprang mir gleich ins Auge und hat mir sehr gut gefallen. Vegane Pflegemittel sind absolut Trend! Und ich kann auch immer dazu raten sich für eine Vegane Version zu entscheiden, wenn sich die Wahl wirklich stellt.

Inhaltstoffe: Helianthus Annuus Seed Oil, Ethylhexyl Stearate, Parfum (Fragrance), Polyglyceryl-3-Diisostearate, Lavandula Angustifolia Oil, Ocimum Basilicum Herb Oil, Linalool, Tocopherol, Limonene, Geraniol, Eugenol, Benzyl Benzoate, Benzyl Alcohol, Citral.

p1210818

Der leichte Lavendel Duft ist dezent und entspannend. Nur ein paar Tropfen im Badewasser haben schon ein beruhigende Wirkung? Kann ich diese Aussage bestätigen, nun ich muss zugeben das Badewasser duftet angenehm und dadurch entspanne ich von Hause aus im Bad und das ist momentan eher selten der Fall.

Eine leichte Geschmeidigkeit meiner gereizten Haut konnte ich durchaus auch wahrnehmen. Und was mir besonders gut gefallen hat, ich hatte keinen Juckreiz und den hatte ich jetzt bei den letzten Bade-Öl eigentlich nie. Meine Haut hat ständig an den markanten, bekannten und angegriffenen Stellen gejuckt… Nicht schön… Aber hier ist das mal nicht der Fall, deshalb Daumen hoch!

Zitat: 

Neben seiner entspannenden Wirkung hilft es auch bei:

  • Trockener Haut
  • Erkältung
  • Rheuma
  • Nervenberuhigung

Frühmesner Badeöl wird ohne Zusatz von Farb-und Konservierungsstoffen hergestellt.

Ich habe ja oben schon festgestellt mir hat auch bei der bekannt erkrankten Haut sehr gelindert. Das ist wohl auch ein Grund warum ich es nachkaufen werde!

In diesem Sinne Daumen hoch! Und wenn ich auch kein Fan von Lavendel bin, da es mir teilweise doch zu aufdringlich erscheint, kann ich sagen die Mischung hier ist sehr gelungen.

Advertisements

Nivea 7 Tage Anti Aging

p1210819

Nicht nur ich alleine wagte mich an den Test sondern auch Bekannte und das Ergebnis war ziemlich eindeutig. Aber erstmal Danke für das tolle Gewinnspiel und den Spiegel als Goodie.

Die Ampulle hat 5 ml und kostet 4,99 Euro und soll für 7 Tage ausreichen. Das hat der Test definitiv bestätigt.

Die NIVEA CELLULAR ANTI-AGE Intensiv Kur Hyaluron ist handlich und man kann die Kur also auch auf Reisen anwenden, das ist gerade für geschäftlich eingespannte Personen ein großer Vorteil.

p1210823

Das Design spielt zwar für die Anwendung keine Rolle, aber es zeigt das Nivea in der Gegenwart angekommen ist.

 

Inhaltstoffe: Phenoxyethanol, Sodium Acetate, Citric Acid, 1,2-Hexanediol, Polyquaternium-10, Trisodium EDTA, Sodium Chloride, Disodium Cocoyl Glutamate, Propylene Glycol, Poloxamer 124, Glyceryl Glucoside, Decyl Glucoside, Sorbitol, Panthenol, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Glycerin, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Aqua

p1210826

Die Konsistenz ist recht angenehm. Es ist milchig lässt sich aber relativ gut dosieren und verteilen.

Natürlich ist jede Haut anders beschaffen, deswegen haben wir den Test in 3 Kategorien aufgeteilt 1. Haut 30 – 40 leicht, 2. Haut 40 – 55 mittel und 3. Haut 55 Plus mit stärkeren Falten. Diese 3 Gruppen entsprechen dem Hautbild den wir hier als Gruppe haben und somit die persönliche Erfahrung die wir jetzt in 7 Tagen gemacht haben.

  1. Schon nach der ersten Anwendung fühlt man eine leichte Geschmeidigkeit, die Haut fühlt sich angenehm Frisch und Sanft an. Schon nach 3 Tagen in Folge stellt sich das Gefühl ein das die Haut etwas straffer ist. Nach den 7 Tagen sind die kleinen Fältchen deutlich verringert. Das mag daran liegen, das die Haut noch nicht ganz so geschädigt war. Aber hier erscheint es als gutes Ergebnis.
  2. Die erste Anwendung führt der Haut deutlich Feuchtigkeit zu, sie ist entspannt. Nach der Dauer von 7 Tagen lag ein angenehmes Hautgefühl vor. Die Haut wirkt etwas strahlender. Eine geringe Aufpolsterung war gegeben. Insgesamt ein gutes Ergebnis. Nicht so gut ist der typische Niveaduft angekommen.
  3. Es ist kein Wundermittel, aber es unterstützt ein rundes Hautbild. Ein schöner Effekt war es das man spürbar das Gefühl hat, das die Haut die Feuchtigkeit aufgesaugt hat. Sie ist angenehm weich, hat ein wenig mehr Spannkraft erhalten. Natürlich kann man jetzt nicht behaupten das die Falten ganz verschwunden sind, aber ein Hautgefühl, das etwas Spannung hat ist ja auch nicht zu beachten. Ergebnis befriedigend.

Fazit:  Eine nette Kur, die sicherlich unterstützend wirkt und eine angenehmen Pflege Wirkung hat. Wer den Niveaduft mag ist sicherlich vom Duft überzeugt, allerdings muss ein Serum nicht zwingend duften 🙂 In diesem Sinne sicherlich nicht zu verachten

Schocktober – meine arme Haut

Man merkt so langsam das die Sonnenzeit vorbei ist. Meine Haut hat sich mittlerweile riesig verändert. Nicht nur das die Schuppenflechte an einigen Stellen quält, so ist auch die Weissflecken Krankheit eine echte Herausforderung geworden. Das ich kaum Bilder poste seit einiger Zeit, hat genau diese Ursache.

Wie soll ich es Euch erklären, ich leide momentan ein wenig darunter, ich fühle mich einfach nicht gut damit. Ich bin eine Verfechterin der Meinung, wir sind alle schön mit all unseren Fehlern, ob mollig, ob dürr, ob Akne oder Blutschwamm. Doch was ist in dem Moment, wo die eigene Seele am Morgen schon anfängt zu mosern…

Nicht zu helles Licht, sonst siehst du die Bleiche im Gesicht, nein ich bin nicht blass eigentlich habe ich neben den lustigen Sommersprossen, eine schöne Bräune… wenn da nicht… Ja, genau… wenn da nicht diese Flecken wären.

Heute ziehe ich einen Rock an, zeigen Bein… oh Mist er ist zu kurz, das Knie ist Rauh und Rot… habe ich sie verdrängt die Schuppenflechte, also doch noch nach etwas Bein überdeckenden gesucht.

Eigentlich bin ich nicht so, aber evtl spielt das Alter, mein Hormonhaushalt oder die Umwelt mir einen Streich. Ich gelobe mich zu bessern, aber es fällt mir noch erheblich schwer. Dennoch werde ich die Tage zwei neue Produkttest vorstellen. Habt ein bisschen Geduld mit mir, ich habe mein Heilmittel für meine Seele noch nicht gefunden, Schokolade ist es irgendwie nicht, zuviel ist eh nicht gut für die Haut 🙂

In diesem Sinne bis Morgen versprochen.

Schön für mich Box – September

p1210741

Am 02. August. 2016 habe ich die Rossmann Schön für mich Box gewonnen. Das heißt ich durfte die September Box für 5 Euro kaufen. Viele wollen die Box ergattern und nur 5000 haben die Chance in ganz Deutschland.

p1210755

In  meiner Box 9 Artikel plus Rabatt Coupons – ich bin auf einige Produkte, das kann ich so schon sagen extrem neugierig? Doch die Frage die sich heute stellt, hat sich die Box überhaupt gelohnt.

Elmex Professional 75 ml 3,29 Euro – ich bin ehrlich kaufen würde ich sie mir eigentlich nicht da ich eine andere bevorzuge.

Rival de Loop Contouring Palette 3 Nuancen Preis 3,99 Euro – so kaufen würde ich sie mir auch nicht, da ich doch andere Abstufungen eher nutze.

Nagellack Gel RdeL zu einem Preis von 1,39 Euro – werde ich gerne mal ausprobieren und dann mal berichten

Lavera Antifalten Q10 – ist mit einem Preis von 9,95 Euro in der Box vertreten. Auch hier zählt der Langzeittest um zu wissen, ob es das besondere Produkt ist.

Batiste Trockenshampoo – schlägt mit 2,99 Euro im Angebot momentan zu Buche. Das Shampoo hatte ich schon mal und habe es für Unterwegs als OK empfunden.

Fenjal Dusch-Öl vom Duft her echt altbacken. Preislich im Mittelfeld mit 3,99 Euro. Aber Dusch-Öl ist ja für meine Haut immer ein Segen 🙂

Wellness & Beauty Handlotion „federleicht unbeschwert“ Ich liebe schon den Duft, aber bei Mandelöl Produkten bin ich eh Feuer und Flamme. Der Preis ist mit 4,49 Euro auch in Ordnung, da mich bis jetzt noch kein Wellness & Beauty Produkt enttäuscht hat.

ISANA Young Rhubarb Body Cream Smoothie interessanter Duft mit einer fruchtigen Verführung. 1,99 Euro für eine Body Cream ist auch absolut in Ordnung, außerdem mag ich das Design! Ich bin gespannt, was ich darüber berichten kann.

Alterra Feuchtigkeits-Haarmaske Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera für 3,49 Euro durchaus bezahlbar und interessant, der Duft gefällt mir, alles weitere dann nach einem Langzeittest.

Der Wert der Box nach den aktuellen Preisen liegt bei 35,57 Euro. Da kann sich Frau wirklich nicht beklagen. Aber das schönste an der  Box ist ja immer die Überraschung beim Öffnen, das Gesicht unbezahlbar 🙂