Archiv | August 2012

P2 Neuheiten für den September 2012 Teil 1

Der Define Lip Liner lädt ein die Lippen sanft zum umschmeicheln.  Im Großen und Ganzen erfreuen sich Lip Liner einer besonderen Beliebtheit. In der Beschaffenheit ist ein Lip Liner ist der Konsistenz härter, wie ein Lippenstift. Er sorgt dafür das der Lippenstift sich nicht über die Lippen hinaus ausbreitet. Klar viele Beautys fragen sich, warum jetzt so ein Roman um einen Lip Liner… Also nicht jede junge Dame ist Vollprofi und um Fragen vorzubeugen, die einfache und simple Erklärung gleich dabei 🙂 Euch tut es nicht weh, mir fällt es nicht schwer, aber spart mir ein wenig die Arbeit bei evtl. Rückfragen. In diesem Sinne ihr werdet das doch verkraften oder?

Advertisements

Lala Berlin setzt nicht nur Trends, sondern es ist ein Gefühl

Hinter Lala Berlin verbirgt sich Leyla Piedayesh, besser gesagt Lala Berlin ist Leyla und Leyla ist Lala.  Lala ist der Spritzname der Designer die eine kuschelige, Wohlfühl-Mode mit Chic, Klassik und Esprit designt. Ihre Strickmode die anfänglich mit Accesoires begann entwickelte sich schnell zu einem angesagten Tipp in der Modewelt der Hauptstadt.

Lala Berlin steht für erstklassigem Strick und die Liebe zum Detail sorgt dafür das jedes Teil zu einem Besonderen wird.  Anfänglich wurde noch alles per Hand gestrickt, dieses ist dank steigender Nachfrage nicht mehr Möglich. Lala Berlin hat sich etabliert und schon eine namenhafte, prominente Anhägerschar.

Strickmode aus Berlin – Mode die gefällt.

 

Wie wird man ein erfolgreicher Beautyblogger? Was bitte?

Ich verstehe zwar nicht warum man genau mit dieser Suchphrase zu meinem Blog gelangt? Aber ich frage mich ernsthaft, wieso man danach in einer SUMA sucht. Habe ich denn auf diese Frage die passende Antwort parat? Mhh, lasst mich überlegen…

Die erste Frage sollte vielleicht sein, was versteht man unter „erfolgreich“? Ist ein Blog erfolgreich, wenn er viele Leser hat oder sollte man eher bescheiden sein und sagen ein Blog ist erfolgreich, wenn die Leser gefesselt sind und immer wieder kommen.  Fragen über Fragen.

Doch vor dem Lohn wurde bekanntlich die Arbeit gesetzt.

Also ganz wichtig:

  • Fleiß
  • Flair
  • Wissen
  • Informationen
  • eigener Schreibstil
  • Lust am bloggen

Aber ich denke ein Allround Rezept gibt es nicht – viele Blogger sind erfolgreich, weil sie bezahlte Artikel erstellen. Aber will man das? Ich für meinen Teil möchte mich in meiner Art nicht einschränken lassen. Von daher gibt es hier ehrliches Feedback und wenn ich dadurch keinen Platz in den Top 20 der Beautyblogs bekomme, ist das für mich absolut okay. Dennoch würde ich dann nicht sagen das der Blog erfolglos ist. Ein Blogger ist dann erfolgreich, wenn es Menschen gibt, die sich freuen seine Zeilen zu lesen. Es mag jetzt etwas geschwollen klingen, aber genau darauf kommt es an. Spaß haben und begeistern.

Paula`s Choice Check (Paula`s Choice by Paula Begoun)

Heute erreichte mich meine Probeset Bestellung von Paula`s Choice. Ich bin schon seit einiger Zeit neugierig, doch hatte ich irgendwie nie wirklich das Produkt gesehen, wo ich dachte nun das kaufst Du und dann testen mir. So habe ich mich letztlich für alle 3 Probesets entschieden.  Der ganze Spaß mit Porto kostete mich nun:  12,50 Euro. 3,00 für jedes Set und 3,50 Versand.  Prinzipiell bin ich mir bewusst wie teuer die Proben Herstellung ist. Aber ich muss sagen das ich bei anderen durchaus mehr, für weniger Geld bekomme.  Das soll nun keine Kritik an Paula`s Choice sein, aber ich denke das mich das nun schon ein bisschen in diesem Check beeinflusst. Jedes Set ist in einem Umschlag und hat einen eigenen Day/Night Step by Step Guide.

Was hier deutlich auffällt der Guide ist etwas zerknittert, das ist allerdings nicht mein Verschulden, sondern liegt daran wie mir das Päckchen mit den Umschlägen und Flyern übersandt wurde.

RESIST Anti-Aging Sample Set – All Skin Types

Tag

  • 1 RESIST Optimal Results Hydrating Cleanser
  • 1 RESIST Advanced Replenishing Toner
  • 1 RESIST Daily Smoothing Treatment with 5% AHA
  • 1 RESIST Super Antioxidant Concentrate Serum
  • 1 Cellular Defense Daily Moisturizer w/ SPF 25

Nacht

  • 1 RESIST Optimal Results Hydrating Cleanser
  • 1 RESIST Advanced Replenishing Toner
  • 1 RESIST Weekly Resurfacing Treatment
  • 1 RESIST Super Antioxidant Concentrate Serum
  • 1 RESIST Barrier Repair Moisturizer
  • 1 RESIST Intensive Wrinkle-Repair Retinol

Skin Balancing Sample Set

Normal Skin – Combination Skin – Oily Skin

Tag

  • 1 Skin Balancing Cleanser
  • 1 Skin Balancing Toner
  • 1 1% Beta Hydroxy Acid Gel
  • 1 Skin Balancing Super Antioxidant Mattifying Concentrate Serum with Retinol
  • 1 Skin Balancing Daily Mattifying Lotion with SPF 15
  • 1 Skin Balancing Carbon Mask

Nacht

  • 1 Skin Balancing Cleanser
  • 1 Skin Balancing Toner
  • 1 Skin Balancing Super Antioxidant Mattifying Concentrate Serum with Retinol
  • 1 1% Beta Hydroxy Acid Gel
  • 1 Skin Balancing Moisture Gel

Skin Recovery Sample Set

Normal Skin – Dry Skin – Very Dry Skin

Tag

  • 1 Skin Recovery Cleanser
  • 1 Skin Recovery Toner
  • 1 8% Alpha Hydroxy Acid Gel
  • 1 Skin Recovery Super Antioxidant Concentrate Serum with Retinol
  • 1 Skin Recovery Daily Moisturizing Lotion with SPF 15

Nacht

  • 1 Skin Recovery Cleanser
  • 1 Skin Recovery Toner
  • 1 8% Alpha Hydroxy Acid Gel
  • 1 Skin Recovery Super Antioxidant Concentrate Serum with Retinol
  • 1 Skin Recovery Moisturizer
  • 1 Skin Recovery Hydrating Treatment Mask

Pro Schritt ist ein Sachet, das bedeutet das jedes Probe-Set genau für einen Tag ist. das reicht natürlich gerade mal aus um die Verträglichkeit zu testen, aber nicht um festzustellen ob die komplette Serie gut ist. Das sehe ich in dieser Stelle als ein kleines Manko an.

Um einen Vergleich ziehen zu können noch einmal ein Sample Set.

Diese Bilder sollen noch einmal kurz Proben und Schritte verdeutlichen.

Direkt auf die Produkte werde ich noch nicht eingehen können, da ich weder Geruch noch Konsistenz auf die schnelle testen kann, denn die Sachets kann man schlecht wieder verschließen, was natürlich Logisch ist.

Hier hätte ich mir tatsächlich eine andere Lösung gewünscht.

Da ich so natürlich gezwungen bin sobald ich etwas davon testen möchte, es auch zu verwenden. Das hast wir werden auf die Produktreihen im Einzelnen eingehen.

Gesamt Eindruck von Bestellung zur Lieferung:

Übersichtliche Shop Webseite – einfacher Bestellvorgang – bequemes Bezahlen mit Paypal. Normaler Versand. Unschön, das die Flyer bzw. Produktinformationen zerknickt bis zerknittert waren.

Fazit: Ich würde empfehlen lieber ein Produkt zu probieren, als sich mit dem Sample Set zu versuchen.

Zu Paula`s Choice

Fortsetzung folgt

Anfragen Beautyboxen

Hallo ihr Lieben,

da sich die Anfragen häufen welche Beautyboxen es gibt und wie die Konditionen dafür sind, wie man sie bekommt und worin sie sich unterscheiden, habe ich mich entschlossen dem Thema eine extra Seite zu widmen. Also nicht hier auf dem Blog, sondern ein extra Blog Beautybox News wird sich nur um das Thema drehen. Das bedeutet natürlich nicht, das ich hier nicht weiter die Boxen vorstellen werde, aber ich möchte hier auch mehr auf die Produkte und Shop Checks eingehen.

Somit können Boxen Interessierte auf dem neuen Blog auch Fragen zu den Boxen stellen und sich informieren. Bitte verzeiht das ich dadurch natürlich auf beiden Seiten das Design etwas darunter leidet, das werde ich nach und nach anpassen, denn die Inhalte sind mir erst einmal wichtiger.

In diesem Sinne viel Spaß auf

Beautybox News

Wer kauft schon gerne die Katze im Sack?

Eigentlich eine Frage die ich mit „ICH“ beantworten müsste, wenn man den Boxenwahnsinn hier verfolgt. Aber natürlich stimmt das nicht immer so. Ich kaufe nicht die Katze, nein, es ist der Kater 🙂 Nicht der, den jetzt einige vor Augen haben… Na, na, na was denkt ihr denn von mir.

Es geht um Boss Nuit pour Femme, überall sind die Produkttest angelaufen und natürlich hatte nicht jeder die Chance dabei zu sein. Nun gibt es Menschen wie mich, die leben hinter dem Mond. Da rennt man nicht schnell über die Straße zur nächsten Parfümerie.  Deswegen habe ich auch meine Leidenschaft für Duftpostkarten gefunden. Kleine Duftprobe und ich kann mir ein Bild von dem Duft machen und entscheiden ob dieser etwas für mich ist oder nicht.

Heute erreichte mich also der Newsletter von unserem Freund Hugo „the“  Boss 🙂
mit dem Hinweis das ich mir für Nuit pour Femme eine Duftprobe bestellen kann.

Gracias Hugo – Zum Forumlar

Einen Teil der E-Mail möchte ich Euch nicht vorenthalten:

„BOSS Nuit Pour Femme ist der neue, raffinierte Damenduft von BOSS Fragrances.Die Inspiration für diesen verführerischen Duft lieferte ein legendäres Symbol femininen Stils: das „Kleine Schwarze“.

Seine schlichte Eleganz kommt in dieser modernen Komposition aus femininen Blumenakkorden und frischen Kopfnoten zum Ausdruck. BOSS Nuit Pour Femme ist der ideale Begleiter des „Kleinen Schwarzen“ und verleiht Ihnen das gewisse Etwas, das Ihren abendlichen Auftritt vollkommen macht.“

Wenn das nicht einladend klingt, dann weiß ich es auch nicht… Ich bin neugierig. Hat jemand von Euch es schon getestet und eine Meinung zu diesem Duft? Ich freue mich auf Euer Urteil, mal schauen bei wem die Giotine fällt. 🙂

 

Glossybox August 2012

Wenn auf der Facebook Seite sich von Tag zu Tag das Gemecker vermehrt auftritt, kann man schon daran abzählen, das die Glossybox bald eintrifft. Komisch eigentlich, es ist als könne man die Uhr danach stellen. Ich verstehe ja, das man mal enttäuscht ist, aber das man sich teilweise aufführen muss als wäre man aus dem Urwald gekrochen… unbegreiflich. Nun gut, dann wollen wir mal schauen was meine Glossybox verbirgt. Ist sie TOP oder ist sie FLOP!

Und nach dem 1. Blick in meine Box kann ich verraten, das ist ein FLOP!

Ich kann schon einmal behaupten das ist das 1. Mal das sogar ich als Fan der Glossybox mit mir hadere, ob es nicht besser ist die Box zu kündigen.

Wiedermal das völlig unnötige und überflüssige GlossyMag, das einfach nur ungelesen in den Altpapier Beutel wandert, brauche ich nicht und will ich auch nicht!
Das Goodies wieder so ein kitschiges Armband, auch total überflüssig und unnötig. So etwas braucht kein Mensch liebes Glossybox Team!

Kenzo 1 ml Probe und schmutzig, ich bitte Euch – letzte Box schon die Mini Creme Probe für die es eine Gutschrift gab, nun das. Ich frage mich ernsthaft ob nun mit Absicht versucht wird Kunden zu verärgern. Ich meine das unnötige Gemeckere, klar muss nicht sein man kann Kritik definitiv Vernünftig äußern.

Figs & Rouge Balm evtl. ein Produkt was ich mal probiere, aber es haut mich als einziges Fullsize nicht wirklich vom Hocker. Ich denke das kann man nachvollziehen.

15 ml Lancaster After Sun hat ja schon einen wirklichen Niedlichkeitsfaktor.

5 ml Ducray Sun Cream auch nicht wirklich unbedingt ein Highlight.

Das letzte Produkt, über das ich mich eigentlich gefreut hätte, wenn es denn da wäre… Perfect Formula Pink Gel Coat – aber leider keine Spur…

Ich hätte mir dieses Mal mein Geld wirklich sparen sollen. Schade!

Aber ich will da nun auch nicht unnötig unfair werden. Aber das ist tatsächlich mal ein Satz mit X – nämlich Nüx!