Tag-Archiv | Hugo Boss

Wer kauft schon gerne die Katze im Sack?

Eigentlich eine Frage die ich mit „ICH“ beantworten müsste, wenn man den Boxenwahnsinn hier verfolgt. Aber natürlich stimmt das nicht immer so. Ich kaufe nicht die Katze, nein, es ist der Kater 🙂 Nicht der, den jetzt einige vor Augen haben… Na, na, na was denkt ihr denn von mir.

Es geht um Boss Nuit pour Femme, überall sind die Produkttest angelaufen und natürlich hatte nicht jeder die Chance dabei zu sein. Nun gibt es Menschen wie mich, die leben hinter dem Mond. Da rennt man nicht schnell über die Straße zur nächsten Parfümerie.  Deswegen habe ich auch meine Leidenschaft für Duftpostkarten gefunden. Kleine Duftprobe und ich kann mir ein Bild von dem Duft machen und entscheiden ob dieser etwas für mich ist oder nicht.

Heute erreichte mich also der Newsletter von unserem Freund Hugo „the“  Boss 🙂
mit dem Hinweis das ich mir für Nuit pour Femme eine Duftprobe bestellen kann.

Gracias Hugo – Zum Forumlar

Einen Teil der E-Mail möchte ich Euch nicht vorenthalten:

„BOSS Nuit Pour Femme ist der neue, raffinierte Damenduft von BOSS Fragrances.Die Inspiration für diesen verführerischen Duft lieferte ein legendäres Symbol femininen Stils: das „Kleine Schwarze“.

Seine schlichte Eleganz kommt in dieser modernen Komposition aus femininen Blumenakkorden und frischen Kopfnoten zum Ausdruck. BOSS Nuit Pour Femme ist der ideale Begleiter des „Kleinen Schwarzen“ und verleiht Ihnen das gewisse Etwas, das Ihren abendlichen Auftritt vollkommen macht.“

Wenn das nicht einladend klingt, dann weiß ich es auch nicht… Ich bin neugierig. Hat jemand von Euch es schon getestet und eine Meinung zu diesem Duft? Ich freue mich auf Euer Urteil, mal schauen bei wem die Giotine fällt. 🙂

 

Advertisements

Die Box of Beauty Douglas April

Wie jeden Monat heiß herbei gewünscht ist sie endlich eingetroffen. Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass das Hugo Boss Produkt eines für Damen ist. Denn ich mag auch das Boss Orange sehr.  Nun gut, Fehlanzeige:  Das Free Sample ist Botted Night, der unverzichtbare Duft für den Mann mit Charme. Ein Holziger aber dennoch frischer Duft. Die Probe hat auch 60 ml was natürlich sehr lobenswert ist.

 

Ein nette kleine Karte verkündet erneut die Veränderung bei der BoB ab dem nächsten Monat.  Man kann sich entweder weiter überraschen lassen oder die Produktproben selber zusammenstellen. Spätestens damit sollte  sich das Problem für viele mit der BoB gelöst haben. Wobei ich es nicht einmal als Problem ansehe. Dennoch tut sich auch bei mir ab und zu ein keine Enttäuschung auf, aber das ist ja auch nicht ungewöhnlich, solange man nicht beginnt sich darüber zu ärgern. Also wer sein Abo behalten möchte, sollte schnell bei Douglas die Neuen ABG´s akzeptieren, Stichtag ist der 13. Mai 2012.

Das Fullsize Produkt der Box:

60 ml Philip B. Peppermint Shampoo für 12,00 Euro ist schon ein wenig teuer.  Doch die praktische Klick Kappe und der Luftdichte Verschluss der Halses lassen einen etwas freudiges vermuten. Richtig, einen herrlich frischen und aufdringlichen Geruch, das gefällt mir sehr gut.

Die 30 ml 7 day scrub cream von Clinique ist relativ neutral im Duft. Mir persönlich gefällt daran, dass das Peeling nicht sehr grobkörnig ist, dadurch ist die Anwendung auch sehr angenehm.

ck gibt sich die Ehre: Schock for her by Calvin Klein. Ein frisches, wohlriechendes Body wash mit 30 ml. Der frische Duft erinnert ein bisschen an Frühling am Meer und hat mich so gar nicht geschockt. Dafür gibt es einen extra Daumen hoch. Ja, ck weiß was Menschen mögen 😉

Das fünfte Produkt in dieser BoB gibt dann noch den bezaubernden Extra Schock 2 ml Volumen Mascara von Yves Saint Laurant. Die edele Verpackung gekürt mit einer sehr leichten Bürste zum verteilen. Und dem besonderen Duft, ja, genau richtig Shocking Volume Mascara riecht wirklich angenehm. Wirklich sehr schön.

 

Zum Schluss darf man gespannt sein,  wie meine nächste BoB ausfällt, denn ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich mich weiter überraschen lasse oder dann doch selber zusammen stelle. Man darf gespannt sein.

Box of Beauty Februar

Heute kam die Box of Beauty von Douglas ins Haus geflattert. Die BoB für den Monat Februar ist eine reine Pflegeprodukte-Box. Sicherlich gibt es nun einige Damen, die deswegen ein wenig enttäuscht sind. Persönlich habe ich auch ein Faible für dekorative Kosmetik.

Die Douglas-Box ist immer sehr schnell vergriffen und die Abos nicht einfach zu bekommen. Die besten Chancen hat man, wenn die Kundinnen ihre Box bekommen haben. Monatlich kündigen Sie dann ihr Abo, weil sie sich mehr von dieser Box versprochen haben. Für 10 Euro im Monat kann man sie mit Glück für sich ergattern.

Nun aber kurz zu der Februar Box of Beauty.

Ich habe mich sehr auf das Boss Orange Shower Gel gefreut, denn die Bodylotion hat mich schon von ihrem Duft überzeugt. Ein Produkt, welches ich wahrscheinlich nie getestet hätte, wenn es nicht in einer BoB gewesen wäre.

Das Boss Orange Shower Gel hat 50 ml und diesen fruchtigen, angenehmen Duft (persönliche Meinung), es ist weich auf der Haut und für mich eines der schönsten Geruchsmuster von Hugo Boss. Ein Fullsize mit 200 ml kostet 26,45 Euro. Das ist schon ein stattlicher Preis.

Eine mir bekannte Probe von Dr. Scheller 20 ml Handbalsam zierte diese Box. Persönlich finde ich sie sehr schwer.  Sie hinterlässt einen anhaltenden Film,  was ich persönlich als unangenehm empfinde.

Neugierig macht das Midnight Recovery Concentrate von Kiehl`s es beinhaltet 4 ml. Ein Fullsize mit 30 ml kostet 39,00 Euro. Mir ist beim auftragen auftragen aufgefallen das es eine leichten, aber angenehmen Duft hat. Das Öl zieht schnell in die Haut ein und soll das Aussehen der Haut verbessern. Hier darf man auf den ausführlichen Bericht gespannt sein. Ohne Parabene,  na das nenne ich doch mal einen Vorteil!

Charlotte Mentzen durfte ihr Pflegeset auch in dieser BoB verewigen. 2 mal 20 ml, einmal Tagespflege einmal Nachtpflege.  Leider ist das Set für normale Haut – deshalb werde ich das jemanden testen lassen, denn meine Haut ist da doch etwas schwierig.

Last but not least, das Fullsize der Box Santaverde Gesichtspflege Aloe Vera 30 ml zu einem Preis von 21 Euro.  Für viele wohl ein echtes Highlight.  Ich finde sie ein wenig zu cremig.

Die Box war ihren Preis wert, auch wenn der Inhalt eben für einige mehr und für andere weniger geeignet ist. Für mich kein Grund das Abo abzubestellen. Ich bin schon auf die nächste Box gespannt. Und aus der Februar Box werde ich noch einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen.