Gelnägel ohne UVLampe – Top oder Flop

P1210101

Sally Hansen Nagellack für Gelnägel – dm Produkttest – Danke an dm für den tollen Gewinn.

Auch wenn ich nicht der Fan von der Farbe bin – Malibu Peach passt nicht so ganz zu meinem Style geht es ja um den Nagellack und den Miracle Topcoat von Sally Hansen.

Der Farblack kostet 11,85 Euro, das ist schon einmal eine Hausnummer wie ich finde. Der Sally Hansen Miracle Gel Topcoat schlägt auch mit 11,85 Euro zu Buche.

P1210434

Zuerst trägt man den Farblack ganz normal auf den Nagel auf – hierbei gefällt mir der Pinsel besonders gut, da ich persönlich mit den etwas breiteren Pinsel mittlerweile sehr gut arbeiten kann.

P1210435

Zum Trocknen und Aushärten nutzt man nun den Topcoat, hier sollte man allerdings sauber arbeiten sonst bekommt man diese kleinen hässlichen Beulen auf den Nagel.

Nach kurzer Trockenzeit ist mein Gelnagel auch schon fertig – glatt und man merkt das die Nägel deutlich verstärkt sind, kein brennen und auch keine anderen Probleme.

P1210436

Wirklich schnell und einfach in der Anwendung.

Die Haltbarkeit ist beim normalen Haushaltsbelastung maximal 5 Tage zumindest bei mir, wo ich täglich frisch koche und alles anfallende erledige. Schade!

Mein Fazit – schnelle einfache Anwendung. Man kann sie einfach mit Nagellackentferner wieder entfernen. Mittelmäßige Haltbarkeit bei leicht erhöhtem Preisniveau. Für ein Kurztrip sicherlich der richtig Begleiter. Was mir gefällt ist allerdings die Farbauswahl.

Wenn es schnell gehen soll – ist man damit gut bedient!

Kneipppp mal wieder Arnika ganz groß

P1210355

Auch von Kneipp habe ich einen Produkttest gewonnen und zwar Kneipp Arnika Franzbranntwein Spray. Die handliche Flasche hat ein wirklich nettes Design.

Inhaltssstoffe
Aqua (Water), Alcohol, Arnica Montana Flower Extract, Menthol, Camphor, Abies Sibirica Oil, Pinus Pinaster Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Panthenol, Glycerin, Limonene, Linalool, Citronellol, Parfum (Fragrance), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil.

Die Flasche kostet ca. 3,95 Euro

Ich bin in der letzten Zeit wirklich ein Fan von Kneipp Produkten geworden, da der Duft nicht künstlich ist. Ich bei den Duschschaum die besondere Sanftheit zu schätzen gelernt habe und die Badeperlen mit Duft und Farbe überzeugten.

Hier jedoch geht es um Linderung von Schmerzen, Muskelentspannung und ich muss zugeben die Anwendung ist einfach. Leicht auf die betroffene Stelle sprühen, einmassieren und fertig. Die leichte Kühlung, der angenehme Duft, die einfache Anwendung überzeugten mich sofort. Die Sprühflasche ist wirklich Klasse und das ist schon ein großer Pluspunkt.  Nach der Anwendung wirken die betroffenen Hautstellen nicht trocken, ich hatte auch das Gefühl das sich die Muskeln ein wenig entspannten. Wie ich finde ein wirklich nettes unterstützendes Spray. Natürlich sollte man nicht nur auf Alternativen setzen, manchmal ist der Arztbesuch unumgänglich. Aber für die Muskelentspannung/Lockerung nach dem Sport – Daumen hoch!

Gehwol – Frische für die Füsse

P1210361

Da ich in letzter Zeit viel beschäftigt war habe ich das schreiben ein wenig schleifen lassen. Einiges habe ich getestet, aber es hat mehr mit Pflege zu tun, wie dekorative Kosmetik. Unter anderem habe ich ich als Mitglied des Gehwol Testerclub ein tolltes Set für die Fuß Frische testen können.

Das Set besteht aus einem Fußbad, Fußspray, Fussdeo und Frische Balsam – dazu gab es Sachets zum verteilen.

P1210357

Die kleinen Päckchen habe ich Freunden und Eltern gegeben. Ein kleines Feedback “ Oh die Perlen lösen sich toll auf und das riecht echt Frisch.“  Selber muss ich sagen ich mag alleine schon die Verpackung und wie man das Fußbad dosieren kann.

P1210358

Man gibt die Perlen einfach in die Fußwanne, Wasser drauf und Füsse hinein und entspannen. Da unsere Füsse den ganzen Tag unser Gewicht tragen müssen, haben sie es verdient verwöhnt zu werden.

P1210360

Ein ausgiebiges Fußbad bedarf natürlich auch die Pflege danach. Es soll ja einige geben, die die Zwischenräumen zwischen den Zehen nicht richtig abtrocknen. Na gerade hier ist Pflege wichtig, da dort Schweiß und Reibung und Wärme besonders häufig vorkommen. Und genau hier könnte sich auch das  böse Ding namens Fußpilz einnisten und das wollen wir ja schließlich nicht.

P1210367

Nach dem Abtrocknen mit dem Balsam die Füße noch ein wenig cremen und dem austrocknen der Haut vorbeugen. Unangenehme Hornhaut und rissige Fußsohlen können nämlich wirklich quälen. Mit der richtige Pflege kann man dem vorbeugen.

P1210362

Das Fussdeo erfrischt aufgehitzte Füsse und sorgt unangenehmen Schweißgeruch vor. Der eigenen Duft ist einfach mal Frisch, aber jetzt nicht irgendwie besonders. ich würde es eher in die Richtung neutral einordnen. Aber das ist okay.

P1210364

Das pflegende Fußspray  hat einen tollen Verschluss, mit einer leichten Drehung auf und auch wieder zu.

P1210363

Ich mag sowas, auch die leichte Handhabung, wenn die Füße anfangen warum zu laufen, ist das Spray eine super Erfrischung, die Haut fühlt sich weich und geschmeidig, also überhaupt nicht ausgetrocknet an. Also wirklich Empfehlenswert.

Im Ganzen hat mich das tolle Set überzeugt und ich muss zugeben, wenn es um Füsse geht ist Gehwol der absolute Bringer!

  • Das Fußbad gibt es ab ca. 4,95 Euro
  • Frische Balsam 75 ml ca. 3,28 Euro
  • Fussdeo  ca 5,40 Euro
  • pflegendes Fußspray ca. 6,00 Euo

Die Preise sind von verschiedenen Internet Plattformen im Schnitt berechnet. Hier lohnt es sich also Preise zu vergleichen.

Mein Fazit – ein tolles Set für meine Füße ich bin mit allen vier Produkten sehr zufrieden und werde diese sicherlich in meine persönliche Routine aufnehmen. Mein Dank gilt Gehwol!

 

Körpermilch Erdbeere – ich bin traurig

P1210368

Eigentlich mag ich die Produkte von treaclemoon – doch  bei Erdbeere hat man egal von wem immer wieder den Touch von künstlichen Duft. Ich glaube das liegt einfach an der Erdbeere, die ja keine Beere sondern eine Nuss ist. Aber die Information nur am Rande.

350 ml zu einem Preis von 3,95 Euro.

Der Pump Spender sieht zwar wie alles von treaclemoon gut aus und ist auch leicht zu handhaben, die Dosierung ist ein wenig schwierig, aber ich mag die Geschmeidigkeit, der Körpermilch.

Inhaltstoffe:

Aqua (Water), Vitis vinifera (Grape) seed oil, Cetearyl alcohol, Glycerin, Butyrospermum parkii (Shea butter), Phenoxyethanol, Caprylic/capric triglyceride, Parfum (Fragrance), Sodium polyacrylate, Sodium stearoyl glutamate, Xanthan gum, Benzoic acid, Tocopherol, Dehydroacetic acid, Citric acid, CI 16035, CI 17200

Die Körpermilch soll besonders für trockene Haut geeignet sein. Mein persönliches Ergebnis:

Ich habe bis jetzt kein Geheimnis daraus gemacht das ich an Schuppenflechte leide und dadurch meine Haut extrem trocken und empfindlich ist. Meine Haut juckte nicht nach der Anwendung, die angegriffenen Hautpartien fühlten sich richtig gut gepflegt an, natürlich kann man das nicht mit gesunder Haut vergleichen, aber ich merke deutlich, wie die Stellen die Feuchtigkeit aufsaugen und geniessen.

Also keine Beschwerden – Preis Leistung okay – aber wahrscheinlich doch kein Strawberry Duft mehr, da dieser halt immer mehr künstlich rüberkommt….

Tradition und Unternehmen Teil 1

Heute möchte ich mich ein wenig mit dem Unternehmen Annemarie Börlind beschäftigen. Ab und an finden Produkte den Weg in meinen Wellness-Tempel. Doch wer oder was steht hinter den Produkten, die mir den Tag versüßen?

Annemarie Lindner hat sich in einer Zeit für den Beruf der Kosmetiker entschieden, in der wohl viele Mädels andere Dinge im Kopf hatten, denn schließlich war der Krieg gerade zu Ende gegangen.

Die Börlind Gmbh wurde im Januar 1959 gegründet. Annemarie Lindners gründet mit ihrem Mann und einem Partner Herman Börner. Aus den Familiennamen setzt sich auch der Firmennamen zusammen.

Ein Lindenblatt wird das Markenzeichen der Naturkosmetik-Linie Annemarie Börlind. Der Erfolg der Firma ist nicht zuletzt den Persönlichkeiten und besonders der von Annemarie Lindner in diesem Betrieb zu verdanken  1978 übergab sie die Geschäftsführung ihrem Sohn, doch sie selber läutete 1985 ihren Ruhestand ein.

Neben der Linie Annemarie Börlind säumen noch  DADO SENS Dermacosmetics den Weg des Erfolges.

Annemarie Lindner prägte nicht nur das Unternehmen, sondern brach eine Lanze für Naturkosmetik und Unternehmerischer Hochleistung. Bei Börlind geht es um mehr – es geht um die Haut und um die Familie – Hut ab!

Handcreme im Test Herbacin Wildrose und Lavendel

P1210085

An erster Stelle erstmal ein Dankeschön für das Vertrauen und die zwei 20 ml Dosen Handcreme. Beide Dosen haben ein wirklich tolles Design und passen in jede Handtasche. Das finde ich auf den ersten Blick schon sehr praktisch und elegant.

P1210087

Besonders schön das die Cremes keine Parabene und Mineralöle enthalten. Die Handcreme ist durch eine Folie geschützt und dennoch nimmt man beide Gerüche sehr wohl und bewusst wahr. Lavendel ist ein wenig tragender und Wildrose einen Hauch blumiger. Jedoch sind beide Sorten etwas erwachsen im Duft. Die Konsistenz ist cremig und lässt sich gut verteilen. Es zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Daumen hoch.

Die Produkte kann man sich HIER anschauen und bestellen….

Mir gefällt es das meine Haut sich nach der Anwendung den ganzen Tag lang frisch anfühlt. Auch meine Hände brauchen viel Feuchtigkeit und normal muss ich recht häufig nachlegen. Das verbleibt allerdings bei diesen Zwei. Einmal Morgens einmal Abends und meine Hände haben genau die Wirkung die man sich wünscht. Keine trockenen Stellen, weiches und gepflegtes Hautgefühl. Noch einmal den Daumen nach oben.

P1210086

 

Lavendel gehört leider nicht zu den Düften die mich absolut überzeugend, aber die Pflegewirkung ist TOP und Lavendel ist halt absolute Geschmackssache.

Ich werde die Produkte von herbacin im Auge behalten und kann mich nur wiederholen. Ich bin begeistert.

Nivea – lets shave

P1210064

Nivea hat zum Test eingeladen und ich hatte Glück und durfte als Gewinner mit meinen Freundinnen den Rasierer mit Wechselklinge testen. Merci🙂

Das Testpaket enthielt  Rasiergel, Aftershave Lotion und 4 Rasierer – sowie Test typische Fragebögen.

P1210065

Der Rasierer ist vom Design so typisch Nivea, das es schon richtig kultig wirkt. Der Griffel ist etwas robuster, somit auch für ungeübte Hände, leicht und gut in der Hand liegend. Die auswechselbaren Klingen haben ein Pad mit der Inschrift Nivea, das empfanden  3 Mädels eher unangenehm und störend, die Klingen machten allerdings sonst einen sehr guten Eindruck.

Leider muss ich zugeben das nach  und nach schnell klar geworden ist, das nicht für alle Haararten die Klingen geeignet sind, an manchen Stellen dann doch eher ziepen. Von der Art her gefällt mir der Rasier sehr gut, Beinrasur absolut perfekt. Für die Achseln ist es okay, wenn man nur ganz neue Klingen benutzt.

Der typische Nivea Duft gehört dazu und ist Nostalgie pur.

P1210073

Das Rasiergel ist sehr ergiebig und hautfreundlich Daumen hoch!

P1210077

Die After Shave Lotion überzeugt mit der besonderen Geschmeidigkeit, das ist sehr lobenswert und gefällt.

Im Ganz würde ich sagen ist es ein beständiger. überzeugender Auftritt, des Rasieres von Nivea. Durchaus eine Neuheit aus dem Hause Nivea – das mit vergleichbaren Produkte auf dem Markt sehr gut mithalten kann.