Duschöl im Test – Vielen Dank für das Gewinnspiel

p1210816

FRÜHMESNER® VEGANES KRÄUTER ÖLBAD LAVENDEL

100 ml – ab ca. 5,59 Euro laut Internet

Die Verpackung ist wirklich gut bürgerlich mit der Gewissen Vintage Eleganz, aber genau das sprang mir gleich ins Auge und hat mir sehr gut gefallen. Vegane Pflegemittel sind absolut Trend! Und ich kann auch immer dazu raten sich für eine Vegane Version zu entscheiden, wenn sich die Wahl wirklich stellt.

Inhaltstoffe: Helianthus Annuus Seed Oil, Ethylhexyl Stearate, Parfum (Fragrance), Polyglyceryl-3-Diisostearate, Lavandula Angustifolia Oil, Ocimum Basilicum Herb Oil, Linalool, Tocopherol, Limonene, Geraniol, Eugenol, Benzyl Benzoate, Benzyl Alcohol, Citral.

p1210818

Der leichte Lavendel Duft ist dezent und entspannend. Nur ein paar Tropfen im Badewasser haben schon ein beruhigende Wirkung? Kann ich diese Aussage bestätigen, nun ich muss zugeben das Badewasser duftet angenehm und dadurch entspanne ich von Hause aus im Bad und das ist momentan eher selten der Fall.

Eine leichte Geschmeidigkeit meiner gereizten Haut konnte ich durchaus auch wahrnehmen. Und was mir besonders gut gefallen hat, ich hatte keinen Juckreiz und den hatte ich jetzt bei den letzten Bade-Öl eigentlich nie. Meine Haut hat ständig an den markanten, bekannten und angegriffenen Stellen gejuckt… Nicht schön… Aber hier ist das mal nicht der Fall, deshalb Daumen hoch!

Zitat: 

Neben seiner entspannenden Wirkung hilft es auch bei:

  • Trockener Haut
  • Erkältung
  • Rheuma
  • Nervenberuhigung

Frühmesner Badeöl wird ohne Zusatz von Farb-und Konservierungsstoffen hergestellt.

Ich habe ja oben schon festgestellt mir hat auch bei der bekannt erkrankten Haut sehr gelindert. Das ist wohl auch ein Grund warum ich es nachkaufen werde!

In diesem Sinne Daumen hoch! Und wenn ich auch kein Fan von Lavendel bin, da es mir teilweise doch zu aufdringlich erscheint, kann ich sagen die Mischung hier ist sehr gelungen.

Nivea 7 Tage Anti Aging

p1210819

Nicht nur ich alleine wagte mich an den Test sondern auch Bekannte und das Ergebnis war ziemlich eindeutig. Aber erstmal Danke für das tolle Gewinnspiel und den Spiegel als Goodie.

Die Ampulle hat 5 ml und kostet 4,99 Euro und soll für 7 Tage ausreichen. Das hat der Test definitiv bestätigt.

Die NIVEA CELLULAR ANTI-AGE Intensiv Kur Hyaluron ist handlich und man kann die Kur also auch auf Reisen anwenden, das ist gerade für geschäftlich eingespannte Personen ein großer Vorteil.

p1210823

Das Design spielt zwar für die Anwendung keine Rolle, aber es zeigt das Nivea in der Gegenwart angekommen ist.

 

Inhaltstoffe: Phenoxyethanol, Sodium Acetate, Citric Acid, 1,2-Hexanediol, Polyquaternium-10, Trisodium EDTA, Sodium Chloride, Disodium Cocoyl Glutamate, Propylene Glycol, Poloxamer 124, Glyceryl Glucoside, Decyl Glucoside, Sorbitol, Panthenol, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Glycerin, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Aqua

p1210826

Die Konsistenz ist recht angenehm. Es ist milchig lässt sich aber relativ gut dosieren und verteilen.

Natürlich ist jede Haut anders beschaffen, deswegen haben wir den Test in 3 Kategorien aufgeteilt 1. Haut 30 – 40 leicht, 2. Haut 40 – 55 mittel und 3. Haut 55 Plus mit stärkeren Falten. Diese 3 Gruppen entsprechen dem Hautbild den wir hier als Gruppe haben und somit die persönliche Erfahrung die wir jetzt in 7 Tagen gemacht haben.

  1. Schon nach der ersten Anwendung fühlt man eine leichte Geschmeidigkeit, die Haut fühlt sich angenehm Frisch und Sanft an. Schon nach 3 Tagen in Folge stellt sich das Gefühl ein das die Haut etwas straffer ist. Nach den 7 Tagen sind die kleinen Fältchen deutlich verringert. Das mag daran liegen, das die Haut noch nicht ganz so geschädigt war. Aber hier erscheint es als gutes Ergebnis.
  2. Die erste Anwendung führt der Haut deutlich Feuchtigkeit zu, sie ist entspannt. Nach der Dauer von 7 Tagen lag ein angenehmes Hautgefühl vor. Die Haut wirkt etwas strahlender. Eine geringe Aufpolsterung war gegeben. Insgesamt ein gutes Ergebnis. Nicht so gut ist der typische Niveaduft angekommen.
  3. Es ist kein Wundermittel, aber es unterstützt ein rundes Hautbild. Ein schöner Effekt war es das man spürbar das Gefühl hat, das die Haut die Feuchtigkeit aufgesaugt hat. Sie ist angenehm weich, hat ein wenig mehr Spannkraft erhalten. Natürlich kann man jetzt nicht behaupten das die Falten ganz verschwunden sind, aber ein Hautgefühl, das etwas Spannung hat ist ja auch nicht zu beachten. Ergebnis befriedigend.

Fazit:  Eine nette Kur, die sicherlich unterstützend wirkt und eine angenehmen Pflege Wirkung hat. Wer den Niveaduft mag ist sicherlich vom Duft überzeugt, allerdings muss ein Serum nicht zwingend duften 🙂 In diesem Sinne sicherlich nicht zu verachten

Schocktober – meine arme Haut

Man merkt so langsam das die Sonnenzeit vorbei ist. Meine Haut hat sich mittlerweile riesig verändert. Nicht nur das die Schuppenflechte an einigen Stellen quält, so ist auch die Weissflecken Krankheit eine echte Herausforderung geworden. Das ich kaum Bilder poste seit einiger Zeit, hat genau diese Ursache.

Wie soll ich es Euch erklären, ich leide momentan ein wenig darunter, ich fühle mich einfach nicht gut damit. Ich bin eine Verfechterin der Meinung, wir sind alle schön mit all unseren Fehlern, ob mollig, ob dürr, ob Akne oder Blutschwamm. Doch was ist in dem Moment, wo die eigene Seele am Morgen schon anfängt zu mosern…

Nicht zu helles Licht, sonst siehst du die Bleiche im Gesicht, nein ich bin nicht blass eigentlich habe ich neben den lustigen Sommersprossen, eine schöne Bräune… wenn da nicht… Ja, genau… wenn da nicht diese Flecken wären.

Heute ziehe ich einen Rock an, zeigen Bein… oh Mist er ist zu kurz, das Knie ist Rauh und Rot… habe ich sie verdrängt die Schuppenflechte, also doch noch nach etwas Bein überdeckenden gesucht.

Eigentlich bin ich nicht so, aber evtl spielt das Alter, mein Hormonhaushalt oder die Umwelt mir einen Streich. Ich gelobe mich zu bessern, aber es fällt mir noch erheblich schwer. Dennoch werde ich die Tage zwei neue Produkttest vorstellen. Habt ein bisschen Geduld mit mir, ich habe mein Heilmittel für meine Seele noch nicht gefunden, Schokolade ist es irgendwie nicht, zuviel ist eh nicht gut für die Haut 🙂

In diesem Sinne bis Morgen versprochen.

Schön für mich Box – September

p1210741

Am 02. August. 2016 habe ich die Rossmann Schön für mich Box gewonnen. Das heißt ich durfte die September Box für 5 Euro kaufen. Viele wollen die Box ergattern und nur 5000 haben die Chance in ganz Deutschland.

p1210755

In  meiner Box 9 Artikel plus Rabatt Coupons – ich bin auf einige Produkte, das kann ich so schon sagen extrem neugierig? Doch die Frage die sich heute stellt, hat sich die Box überhaupt gelohnt.

Elmex Professional 75 ml 3,29 Euro – ich bin ehrlich kaufen würde ich sie mir eigentlich nicht da ich eine andere bevorzuge.

Rival de Loop Contouring Palette 3 Nuancen Preis 3,99 Euro – so kaufen würde ich sie mir auch nicht, da ich doch andere Abstufungen eher nutze.

Nagellack Gel RdeL zu einem Preis von 1,39 Euro – werde ich gerne mal ausprobieren und dann mal berichten

Lavera Antifalten Q10 – ist mit einem Preis von 9,95 Euro in der Box vertreten. Auch hier zählt der Langzeittest um zu wissen, ob es das besondere Produkt ist.

Batiste Trockenshampoo – schlägt mit 2,99 Euro im Angebot momentan zu Buche. Das Shampoo hatte ich schon mal und habe es für Unterwegs als OK empfunden.

Fenjal Dusch-Öl vom Duft her echt altbacken. Preislich im Mittelfeld mit 3,99 Euro. Aber Dusch-Öl ist ja für meine Haut immer ein Segen 🙂

Wellness & Beauty Handlotion „federleicht unbeschwert“ Ich liebe schon den Duft, aber bei Mandelöl Produkten bin ich eh Feuer und Flamme. Der Preis ist mit 4,49 Euro auch in Ordnung, da mich bis jetzt noch kein Wellness & Beauty Produkt enttäuscht hat.

ISANA Young Rhubarb Body Cream Smoothie interessanter Duft mit einer fruchtigen Verführung. 1,99 Euro für eine Body Cream ist auch absolut in Ordnung, außerdem mag ich das Design! Ich bin gespannt, was ich darüber berichten kann.

Alterra Feuchtigkeits-Haarmaske Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera für 3,49 Euro durchaus bezahlbar und interessant, der Duft gefällt mir, alles weitere dann nach einem Langzeittest.

Der Wert der Box nach den aktuellen Preisen liegt bei 35,57 Euro. Da kann sich Frau wirklich nicht beklagen. Aber das schönste an der  Box ist ja immer die Überraschung beim Öffnen, das Gesicht unbezahlbar 🙂

 

 

 

 

 

Gelnägel ohne UVLampe – Top oder Flop

P1210101

Sally Hansen Nagellack für Gelnägel – dm Produkttest – Danke an dm für den tollen Gewinn.

Auch wenn ich nicht der Fan von der Farbe bin – Malibu Peach passt nicht so ganz zu meinem Style geht es ja um den Nagellack und den Miracle Topcoat von Sally Hansen.

Der Farblack kostet 11,85 Euro, das ist schon einmal eine Hausnummer wie ich finde. Der Sally Hansen Miracle Gel Topcoat schlägt auch mit 11,85 Euro zu Buche.

P1210434

Zuerst trägt man den Farblack ganz normal auf den Nagel auf – hierbei gefällt mir der Pinsel besonders gut, da ich persönlich mit den etwas breiteren Pinsel mittlerweile sehr gut arbeiten kann.

P1210435

Zum Trocknen und Aushärten nutzt man nun den Topcoat, hier sollte man allerdings sauber arbeiten sonst bekommt man diese kleinen hässlichen Beulen auf den Nagel.

Nach kurzer Trockenzeit ist mein Gelnagel auch schon fertig – glatt und man merkt das die Nägel deutlich verstärkt sind, kein brennen und auch keine anderen Probleme.

P1210436

Wirklich schnell und einfach in der Anwendung.

Die Haltbarkeit ist beim normalen Haushaltsbelastung maximal 5 Tage zumindest bei mir, wo ich täglich frisch koche und alles anfallende erledige. Schade!

Mein Fazit – schnelle einfache Anwendung. Man kann sie einfach mit Nagellackentferner wieder entfernen. Mittelmäßige Haltbarkeit bei leicht erhöhtem Preisniveau. Für ein Kurztrip sicherlich der richtig Begleiter. Was mir gefällt ist allerdings die Farbauswahl.

Wenn es schnell gehen soll – ist man damit gut bedient!

Kneipppp mal wieder Arnika ganz groß

P1210355

Auch von Kneipp habe ich einen Produkttest gewonnen und zwar Kneipp Arnika Franzbranntwein Spray. Die handliche Flasche hat ein wirklich nettes Design.

Inhaltssstoffe
Aqua (Water), Alcohol, Arnica Montana Flower Extract, Menthol, Camphor, Abies Sibirica Oil, Pinus Pinaster Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Panthenol, Glycerin, Limonene, Linalool, Citronellol, Parfum (Fragrance), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil.

Die Flasche kostet ca. 3,95 Euro

Ich bin in der letzten Zeit wirklich ein Fan von Kneipp Produkten geworden, da der Duft nicht künstlich ist. Ich bei den Duschschaum die besondere Sanftheit zu schätzen gelernt habe und die Badeperlen mit Duft und Farbe überzeugten.

Hier jedoch geht es um Linderung von Schmerzen, Muskelentspannung und ich muss zugeben die Anwendung ist einfach. Leicht auf die betroffene Stelle sprühen, einmassieren und fertig. Die leichte Kühlung, der angenehme Duft, die einfache Anwendung überzeugten mich sofort. Die Sprühflasche ist wirklich Klasse und das ist schon ein großer Pluspunkt.  Nach der Anwendung wirken die betroffenen Hautstellen nicht trocken, ich hatte auch das Gefühl das sich die Muskeln ein wenig entspannten. Wie ich finde ein wirklich nettes unterstützendes Spray. Natürlich sollte man nicht nur auf Alternativen setzen, manchmal ist der Arztbesuch unumgänglich. Aber für die Muskelentspannung/Lockerung nach dem Sport – Daumen hoch!

Gehwol – Frische für die Füsse

P1210361

Da ich in letzter Zeit viel beschäftigt war habe ich das schreiben ein wenig schleifen lassen. Einiges habe ich getestet, aber es hat mehr mit Pflege zu tun, wie dekorative Kosmetik. Unter anderem habe ich ich als Mitglied des Gehwol Testerclub ein tolltes Set für die Fuß Frische testen können.

Das Set besteht aus einem Fußbad, Fußspray, Fussdeo und Frische Balsam – dazu gab es Sachets zum verteilen.

P1210357

Die kleinen Päckchen habe ich Freunden und Eltern gegeben. Ein kleines Feedback “ Oh die Perlen lösen sich toll auf und das riecht echt Frisch.“  Selber muss ich sagen ich mag alleine schon die Verpackung und wie man das Fußbad dosieren kann.

P1210358

Man gibt die Perlen einfach in die Fußwanne, Wasser drauf und Füsse hinein und entspannen. Da unsere Füsse den ganzen Tag unser Gewicht tragen müssen, haben sie es verdient verwöhnt zu werden.

P1210360

Ein ausgiebiges Fußbad bedarf natürlich auch die Pflege danach. Es soll ja einige geben, die die Zwischenräumen zwischen den Zehen nicht richtig abtrocknen. Na gerade hier ist Pflege wichtig, da dort Schweiß und Reibung und Wärme besonders häufig vorkommen. Und genau hier könnte sich auch das  böse Ding namens Fußpilz einnisten und das wollen wir ja schließlich nicht.

P1210367

Nach dem Abtrocknen mit dem Balsam die Füße noch ein wenig cremen und dem austrocknen der Haut vorbeugen. Unangenehme Hornhaut und rissige Fußsohlen können nämlich wirklich quälen. Mit der richtige Pflege kann man dem vorbeugen.

P1210362

Das Fussdeo erfrischt aufgehitzte Füsse und sorgt unangenehmen Schweißgeruch vor. Der eigenen Duft ist einfach mal Frisch, aber jetzt nicht irgendwie besonders. ich würde es eher in die Richtung neutral einordnen. Aber das ist okay.

P1210364

Das pflegende Fußspray  hat einen tollen Verschluss, mit einer leichten Drehung auf und auch wieder zu.

P1210363

Ich mag sowas, auch die leichte Handhabung, wenn die Füße anfangen warum zu laufen, ist das Spray eine super Erfrischung, die Haut fühlt sich weich und geschmeidig, also überhaupt nicht ausgetrocknet an. Also wirklich Empfehlenswert.

Im Ganzen hat mich das tolle Set überzeugt und ich muss zugeben, wenn es um Füsse geht ist Gehwol der absolute Bringer!

  • Das Fußbad gibt es ab ca. 4,95 Euro
  • Frische Balsam 75 ml ca. 3,28 Euro
  • Fussdeo  ca 5,40 Euro
  • pflegendes Fußspray ca. 6,00 Euo

Die Preise sind von verschiedenen Internet Plattformen im Schnitt berechnet. Hier lohnt es sich also Preise zu vergleichen.

Mein Fazit – ein tolles Set für meine Füße ich bin mit allen vier Produkten sehr zufrieden und werde diese sicherlich in meine persönliche Routine aufnehmen. Mein Dank gilt Gehwol!