Kurz vor dem Finale – ist Fashion Hero gefloppt?

Man hat sich viel von der Sendung Fashion Hero versprochen. Ich als Zuschauer habe mich jetzt wirklich jeden Mittwoch vor dem Ferseher gequält, ich habe auf das Highlight gewartet. Ich konnte mir jetzt bis zum Halbfinale nicht vorstellen, dass das wirklich das Konzept der Sendung sein sollte…

Ich wartete und wartete und wartete und wenn ich nicht am bloggen bin dann warte ich auch nächsten Mittwoch.

Es ist klar, das ich meine Enttäuschung nicht verbergen kann, ich hatte gehofft in die Welt der Jungdesigner einzutauchen und mit ihnen zu fühlen. Die Mode die sie machen zu verstehen, zu erkennen und vielleicht sogar zu lieben. Es scheint mit als wäre es zuviel verlangt. Auch eine Claudia Schiffer die wirklich bezaubernd ausschaut konnte mir nicht das Feeling von Fashion und schon gar nicht von Hero vermitteln.

Die Einkäufer, die wahrscheinlich ihre Kunde wirklich am besten kennen sollten, kauften oftmals nun Dinge ein die ich niemals tragen würde und bezeichneten Teile die mir wirklich gut gefiehle als unverkäuflich. Die Unternehmen sind einfach nicht soweit, sie sind nicht bereit für so eine Show. Auch wenn sie im Ganzen eine sehr gute Figur machten, sind sie nur die Statisten, die Unmögliche Entscheidungen trugen.

Marcel Ostertag der wirklich einen Namen in der Modewelt hat zieht so in das Finale von Fashion Hero ein, soll man dazu wirklich gratulieren, oder war es im Vorfeld abzusehen. Vor Jahren gewann Marcel schon einen Preis bei von oder mit Karstadt, wenn ich mich richtig erinnere, das hinterlässt bei mir einen weiteren bitteren Beigeschmack,

Das Finale werde ich mir mit Sicherheit noch anschauen. Natürlich ist mir klar, das eine Show meine komplette Meinung nicht ändern wird und ändern kann. Aber wenn ich schon durchhalte, dann auch bis zum bitteren Ende. Meine Favoriten mussten die Sendung schon sehr früh verlassen, daran macht sich wohl auch fest, das ich einfach einen anderen Geschmack wie diese Masse habe. Was man an dieser Stelle vergißt ich stehe damit nicht alleine, doch wer hat wirklich geprüft auf welcher Seite die Mehrheit liegt.

In diesem Sinne warten wir mal ab wer am Ende als Hero gekrönt wird.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kurz vor dem Finale – ist Fashion Hero gefloppt?

  1. eindeutig flop.. ich habe nur die ersten zwei folgen gesehen und mir dann für den mittwoch abend lieber etwas vorgenommen und freunde getroffen – hielt ich für die sinnvollere tätigkeit.

    die jury ist mist, die einkäufer geht noch so, die designer werden unter ihren talten verheizt, der osterhase ist vollkommen fehl am platz, der steven schafft mit seinen versuchen dem ganzen etwas lockeren flair zu verleihen auch nicht viel, die tipps die da an den modeln beim laufen rumwackeln kann kein mensch lesen, die outfits die im fashion showdown gewinnen lassen mich daran zweifeln ob es sich wirklich um eine talentshow handelt oder nicht auch hier der gewinner bereits im konzept am anfang festgeschreiben stand – glücklicherweise denke ich nicht, dass, sollte dem so sein, es das osterei wird – diesen faux pas wird sich prosieben nicht leisten.

    Letzten endes zeigt uns doch der verweis vom besten sendeplatz und die kürzung der show, dass es nichts war und der sender soll den kaufhäusern ja auch schon ausgleichszahlungen zukommen lassen haben, da der flop nicht den gewünschten umsatz erzielt..

    es ist schade für die jungen designer, aber ich denke die sind wenigstens die einzigen die von der sache profitieren sollte auch nur ein neuer guter kunde auf sie aufmerksam geworden sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s